Alle Veranstaltungen ab 26.3.2019
 11 bis 20 von 24
Was uns verbindet
IMPULSE UND AUSTAUSCH // Was uns verbindet // Rituale und Entschleunigung in der Familie // DI, 7. Mai, 19 Uhr // Unser Leben scheint immer schneller und komplizierter zu werden. Der alltägliche Gebrauch von Smartphones und Internet ist ein weiter Faktor, der die uns zur Verfügung stehende Zeit und Aufmerksamkeit bindet. Wie wirkt sich dies auf uns als Familien aus? Wie können wir das Leben zeitweise entschleunigen? Welche Rolle spielen Rituale in unserer Familie? Wie können wir die schönen Seiten des Miteinanders und des Alltags leben? Was brauchen wir als Einzelne, als Paar und als Familie wirklich? Wie können wir unsere Kinder stärken? Anhand von kurzen Impulsen und Austausch wollen wir diesen Fragen nachgehen ... mehr
Eintritt: € 5,--
Veranstalter: Ehe-, Familien- und Partnerschaftsberatungsstelle in Kooperation
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Alles neu macht der Mai
TALK IM MODEHAUS // Alles neu macht der Mai // Im neuen Gewand zum Pfingstfest // Samstag, 11. Mai 2019, 14:30 Uhr // Pfr. Eberhard Weber, Evang. Gemeinde Zum guten Hirten, Rintheim; N.N.; Dr. Melitta Büchner-Schöpf, Inhaberin Modehaus Carl Schöpf; Moderation: Joachim Faber // Modehaus Carl Schöpf, Am Marktplatz, Karlsruhe, KVV Haltestelle Marktplatz // Teilnahme kostenlos // Anmeldung erwünscht // Modehaus Carl Schöpf und Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe in Kooperation // Infotelefon 0721 380006
Eintritt: Teilnahme kostenlos
Veranstalter: Modehaus Carl Schöpf und Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe in Kooperation
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Teilhabe, Diskriminierung und Gerechtigkeit - nur Themen für Populist*innen?
DENKWERKSTATT // Teilhabe, Diskriminierung und Gerechtigkeit - nur Themen für Populist∗innen? // MO, 13. Mai, 10 bis 16 Uhr // Wie geht unsere Gesellschaft mit dem Thema Teilhabe um? Wie zeigt sich Diskriminierung im Alltag? Wie passen antifeministische Aussagen und rechtspopulistisches Denken zueinander? Können christliche Werte Argumentationshilfe gegen populistische Parolen geben? Wie reagiere ich angemessen? Mit diesen und ähnlichen Fragestellungen können Sie sich in der Denkwerkstatt konstruktiv und auf vielfältige Weise, anhand von Theorie-Inputs, Selbsterfahrungsübungen und Kleingruppenarbeit, beschäftigen ... mehr
Eintritt: Teilnahme kostenlos
Veranstalter: Kooperation der Evangelischen Frauen Baden
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Literatur aus Osteuropa
LITERATURKREIS // Literatur aus Osteuropa // MO, 13. Mai, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr // Gaitano Gasdanow (Russland), Die Rückkehr des Buddha, 1949 // Dr. Elisabeth Wittig // Ökumenisches Gemeindezentrum Bergwald, Elsa-Brändström-Straße 18, KVV Bergwald Mitte oder Bergwald Schule // Bergwald Literaturkreis, Evangelische und Katholische Erwachsenenbildung // Infotelefon 0721 472462 (Dr. Elisabeth Wittig), elisabeth.wittig@web.de
Eintritt: Teilnahme kostenlos
Veranstalter: Bergwald Literaturkreis, Evangelische und Katholische Erwachsenenbildung
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Reden ist Silber – und wie geht Gold?
SEMINAR // Reden ist Silber – und wie geht Gold? // Ein Kommunikationsseminar für alle, die bewegen wollen: sich und andere. // Samstag, 18. Mai 2019, 10 bis 17 Uhr // Die Macht der Worte kann man sehr positiv einsetzen, wenn man sich traut, auch einmal ungewöhnlich und überraschend zu reagieren. In der Kommunikation ist es nützlich, allzu eingefahrene Gleise schneller zu verlassen: einfallsreicher, interessanter und unterhaltsamer zu kommunizieren. Dafür braucht es Geistesgegenwart, Spontaneität und Mut zur Improvisation ... mehr
Eintritt: € 60,--
Veranstalter: Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Der Mythos vom einsamen Wolf
VORTRAG UND GESPRÄCH // Der Mythos vom einsamen Wolf // Männer und Beziehungen // MO, 20. Mai, 19:30 Uhr // „Echte Männer“ können angeblich nicht gut in Beziehungen leben. Die meiste Zeit ihres Lebens streifen sie als einsame Wölfe durch Cafés, über Sportplätze, in den Bergen – und durch die Literatur. Von Hermann Hesses „Steppenwolf“ bis zum Protagonisten von Navid Kermanis „Der Name“ finden wir einsame Männer unterwegs, bewundert, beneidet und bedauert. Stimmt dieses Klischee? Und wie sehen es die „einsamen Wölfe“ selbst? Der Vortrag lädt zu einem Streifzug ein ... mehr
Eintritt: € 5,--
Veranstalter: Ehe-, Familien- und Partnerschaftsberatungsstelle in Kooperation
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Karl Barth und seine Rede von Gott und Welt
VORTRAG UND GESPRÄCH // Karl Barth und seine Rede von Gott und Welt // DO, 23. Mai, 10 bis 11:30 Uhr // Als der Basler Theologe Karl Barth 1968 starb, füllte sich zur Trauerfeier das Münster bis auf den letzten Platz, sogar der Rundfunk übertrug die Feier. Böse Zungen sagen, dass damals mehr Menschen ins Münster kamen, als es heute noch Reformierte in Basel gibt. Die öffentliche Bedeutung der Kirche ist in den letzten 50 Jahren rapide gesunken. Selbst Theologen bezeichnen eine Dogmatik wie die von Barth, die Welt und Gott als Ganzes in den Blick nimmt, als einen Panzer, der moderne Religiosität plattwalzt ... mehr
Eintritt: € 3,--
Veranstalter: junge alte, Evang. Erwachsenenbildung Karlsruhe
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Mein Leben: gestern – heute – morgen
WORKSHOP // Mein Leben: gestern – heute – morgen // Den eigenen inneren Bildern auf die Spur kommen // FR, 24. Mai, 19 bis 21.30 Uhr, und SA, 25. Mai, 10 bis 13 Uhr // Jeder Mensch trägt tief in sich ein Wissen über sich und sein Leben. Dieses Wissen, wir können es auch Bauchgefühl oder Intuition nennen, lässt sich oftmals nicht in seiner ganzen Tiefe mit dem Verstand begreifen oder mit Worten allumfassend beschreiben. Mit Hilfe von Bilderarbeit, Übungen zur Körperwahrnehmung und Achtsamkeit wollen wir unserer inneren Weisheit auf die Spur kommen ... mehr
Eintritt: € 53,--
Veranstalter: Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Theatergespräch über Gott und die Welt
GESPRÄCHSRUNDE // Theatergespräch über Gott und die Welt // FR, 31. Mai, nach der Abendvorstellung // Auf den ∗Brettern, die die Welt bedeuten∗ ist vielfach auch die Rede von Gott. Religiöse Themen, philosophische Fragen und ethische Herausforderungen tauchen in vielen dramatischen Stoffen auf. Das „Theatergespräch über Gott und die Welt“ beginnt bereits mit der Einführung ins jeweilige Stück. So können schon vor der Aufführung die Themen skizziert werden, die unmittelbar im Anschluss an den Theaterabend ins Gespräch kommen ... mehr
Eintritt: Teilnahme kostenlos
Veranstalter: Badisches Staatstheater Karlsruhe in Kooperation
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Literatur aus Osteuropa
LITERATURKREIS // Literatur aus Osteuropa // MO, 3. Juni, 19:30 Uhr // Abschlussbesprechung // Dr. Elisabeth Wittig // Heinrich-Weitz-Straße 27, Karlsruhe, KVV Hooverstraße // Bergwald Literaturkreis, Evangelische und Katholische Erwachsenenbildung // Infotelefon 0721 472462 (Dr. Elisabeth Wittig), elisabeth.wittig@web.de
Eintritt: Teilnahme kostenlos
Veranstalter: Bergwald Literaturkreis, Evangelische und Katholische Erwachsenenbildung
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden