Ich war schon immer ein robustes kleines Biest
LITERATUR // Ich war schon immer ein robustes kleines Biest // Dorothy L. Sayers, oder: Die Vermessung der Gesellschaft // Mittwoch, 13. Juni, 9:30 bis 11 Uhr // Dorothy L. Sayers vereinigte den Gesellschaftsroman des 19. Jahrhunderts mit dem Detektivroman, weil nur ein solcher Roman gesellschaftliche Realität in all ihren Verästelungen mit einem moralischen Anspruch schildern kann. Die britische Zeitung The Guardian nahm 2009 zwei ihrer Kriminalromane, nämlich „Der Tote in der Badewanne“ (1923) und „Mord braucht Reklame“ (1933) in die Liste der tausend Romane auf, die jeder gelesen haben sollte.Wir folgen der Autorin durch Ihre Werke und damit auch durch ihre Zeit. // Referentin: Annegret Wolfram, freie Seminarleiterin, Stuttgart // Gemeindehaus Am Zwinger 5, Durlach, KVV Haltestelle Friedrichschule // € 2,-- // junge alte, Evang. Erwachsenenbildung Karlsruhe // Infotelefon 0721 82467310
Eintritt: € 2,--
Veranstalter: Evangelische Erwachsenenbildung, Treffpunkt junge alte
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden