Karl Drais, genialer Erfinder und Demokrat
VORTRAG UND GESPRÄCH // Karl Drais, genialer Erfinder und Demokrat // Donnerstag, 14. September, 9.30 bis 11 Uhr // Eigentlich sollte ihn jeder kennen, den Karlsruher, dessen Haupterfindung die Laufmaschine von 1817, das Urfahrrad, zum meistgenutzten Fahrzeug der Welt wurde. Durch die Draisforschung der letzten Jahrzehnte ist eine ganz neue Sicht auf diesen Mann möglich und unbedingt nötig. Sichtbar wird ein vielseitiger Erfinder, Menschenfreund und Demokrat, dessen wechselvolles Leben eine genauere Betrachtung schon deswegen verdient, weil es stadtgeschichtlich Überraschendes zu entdecken gibt. Leider bestehen noch große Wissensdefizite, die auch aus der mangelhaften Drais-Darstellung speziell in seiner Heimatstadt resultieren. Das möchte der Vortrag ändern. // Unter www.danke-karl-drais.de werden viele der fast 40 verschiedenen Projekte erwähnt, die von uns oder mit unserer Beteiligung allein 2017 durchgeführt werden. // Referent: Martin Hauge, Netzwerk der Fahrradfreunde für ein Draismuseum // Ort: Gemeindehaus Am Zwinger 5 // Evangelische Erwachsenenbildung, Treffpunkt junge alte // Infotelefon 0721 82467310
Eintritt: Teilnahme kostenlos
Veranstalter: Evangelische Erwachsenenbildung, Treffpunkt junge alte
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden