Alle Veranstaltungen ab 14.11.2018
 1 bis 10 von 27
Karlsruhe als „Residenz des Rechts“
POLITIK // Karlsruhe als „Residenz des Rechts“ // Das Bundesverfassungsgericht und der Bundesgerichtshof als Garanten eines funktionierenden Rechtsstaats // Mittwoch, 14. November, 10:00 bis 11:30 Uhr // „Ich gehe bis nach Karlsruhe!“ Das hört man oft von Menschen, die bereit sind, um ihr gutes Recht zu kämpfen oder jedenfalls für das, was sie dafür halten. Karlsruhe als Sitz des Bundesgerichtshofs und des Bundesverfassungsgerichts ist ein Synonym für den funktionierenden Rechtsstaat, der unter Umständen auch die Mächtigen in der Politik in die vom Grundgesetz gezogenen Schranken weist ... mehr
Eintritt: € 3,--
Veranstalter: junge alte, Evang. Erwachsenenbildung Karlsruhe
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Aggression in Liebe und Partnerschaft
IMPULSVORTRAG UND AUSTAUSCH // Aggression in Liebe und Partnerschaft // MI, 14. November, 19:30 Uhr // Ein bedeutender Aspekt in Liebe und Partnerschaft ist die lebensfördernde Aggression. Sie ermöglicht, in positiver Bezogenheit auf den anderen zuzugehen, die Beziehung aktiv zu pflegen sowie gleichzeitig im Rahmen der liebenden Partnerschaft die persönliche Freiheit und die Integrität des Organismus zu bewahren. Dies alles durch den Ausdruck von Grenzen setzender Eigenheit, Grenzen sprengenden Öffnungen und schöpferischen Impulsen ... mehr
Eintritt: € 5,--
Veranstalter: Ehe-, Familien- und Partnerschaftsberatungsstelle Karlsruhe in Kooperation
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Markus Orths, „Max“
AUTORENLESUNG // Markus Orths, „Max“ // MI, 14. November, 19:30 Uhr // Der Karlsruher Autor Markus Orths präsentiert seinen Roman Max. Das Panorama einer wahnwitzigen Zeit. Und mittendrin: Max Ernst. Er kämpft gegen die Verrücktheit einer Welt, die aus den Fugen gerät. Er flieht vor dem wilhelminischen Vater, später vor dem Nationalsozialismus. Er sucht die eine Frau, die er lieben kann. In Deutschland, im wilden Paris der Zwanzigerjahre, im Exil in den USA. // Gemeindesaal der Luthergemeinde; Durlacher Allee 23; Karlsruhe; Eingang Melanchthon-Straße, KVV Gottesauer Platz // Freiwillige Spende erbeten // Anmeldung nicht erforderlich // Arbeitsgemeinschaft evangelischer Büchereimitarbeiterinnen Karlsruhe c/o Elvira Jung Tel ... mehr
Eintritt: Teilnahme kostenlos
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Büchereimitarbeiterinnen
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Der 30jährige Krieg 1618 – 1648
GESCHICHTE // Der 30jährige Krieg 1618 – 1648 // Ein Blick zurück über 400 Jahre hinweg // Donnerstag, 15. November, 10:00 bis 11:30 Uhr // Es ist schwierig, ein solches Mega-Ereignis in gut einer Stunde darzustellen. Daher kann es nur um einen von vielen möglichen Aspekten dieser grauenvollen 30 Jahre gehen, die Deutschland verwüsteten und einem Drittel seiner Menschen das Leben kosteten. Der Vortrag wird versuchen, das Geschehen aus der Wahrnehmung und aus dem Erleben der Menschen damals zu beschreiben ... mehr
Eintritt: € 3,--
Veranstalter: junge alte, Evang. Erwachsenenbildung Karlsruhe
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Von den Kindern lernen
SEMINAR // Von den Kindern lernen // Orientierungsseminar des Kinderhospizdienstes für Stadt und Landkreis Karlsruhe // FR, 16. November, bis SO, 18. November // Teilnehmende vertiefen ihre Kenntnisse über die ambulante Kinderhospizarbeit, erfahren die Bedeutung von Begleitung und werden für diese Tätigkeit sensibilisiert. Sie lernen hauptamtlich Mitarbeitende kennen und erleben hospizliche Fürsorge (Gastfreundschaft, körperliches Wohl) und Haltung (Respekt, Achtsamkeit). Sie bekommen Impulse aus allen Dimensionen des Menschseins (Palliative Care) ... mehr
Eintritt: 50 € - eine Ermäßigung ist nach Rücksprache möglich
Veranstalter: Hospiz in Karlsruhe
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Lebe Dich selbst- wie Werte unser Leben steuern
WORKSHOP // Lebe Dich selbst- wie Werte unser Leben steuern // SA, 17. November 2018, 10 bis 16:30 Uhr // Wertvoll, Wertlosigkeit, Wertschätzung …– Werte begleiten uns ständig in unserem Alltag. Doch was ist mit unserem Selbstwert? Was sind wir uns tatsächlich wert? Ähnlich wie am Steuerruder eines Schiffs lenken wir unser Leben. Aber was wäre, wenn dies nur nach Gefühl geschähe, ohne Kenntnisse der Eigenschaften des Schiffes, des Wetters, der Sterne und des Meeres? // Erfahren Sie in diesem Workshop, wie unsere eigenen Werte unser Denken, Handeln und Tun bestimmen ... mehr
Eintritt: € 63,-- inkl. Obst, Keksen und Getränken
Veranstalter: Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Himmlische Geschichten und Mode für die Zeit der Feste
TALK IM MODEHAUS // Himmlische Geschichten und Mode für die Zeit der Feste // SA, 17. November 2018, 14.30 -15.30 Uhr // Pfrin. Judith Winkelmann, Evang. Stadtkirchen-Gemeinde Durlach; Bernhard Zepf, Inhaber des Hotel-Restaurants Erbprinz, Ettlingen; Dr. Melitta Büchner-Schöpf, Inhaberin Modehaus Carl Schöpf; Moderation: Joachim Faber // Modehaus Carl Schöpf, Am Marktplatz, Karlsruhe, KVV Marktplatz // Teilnahme kostenlos // Anmeldung erwünscht // Modehaus Carl Schöpf und Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe in Kooperation // Infotelefon 0721 380006
Eintritt: Teilnahme kostenlos
Veranstalter: Modehaus Carl Schöpf und Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe in Kooperation
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Bevor der Trott uns scheidet
VORTRAG UND GESPRÄCH // Bevor der Trott uns scheidet // Wege aus Langeweile und Routine in langjährigen Beziehungen // MO, 19. November, 19 Uhr // „Wir haben uns auseinandergelebt.“ - so beschreiben viele Paare ihr Problem. Nicht heftige Konflikte, sondern eher das Gegenteil: Eintönigkeit und Lustlosigkeit lassen sie an ihrer Partnerschaft zweifeln. Der Vortrag schildert, in welchen Phasen und Situationen eine Partnerschaft durch den Alltagstrott besonders gefährdet ist, und gibt Anregungen, was Paare dagegen tun können ... mehr
Eintritt: € 5,--
Veranstalter: Ehe-, Familien- und Partnerschaftsberatungsstelle in Kooperation
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Aufbruch und Umbruch
LITERATURKREIS // Aufbruch und Umbruch // Die Reise als literarischer Topos // MO, 19. November, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr // Marion Poschmann (Deutschland), Die Kieferninseln // Dr. Elisabeth Wittig // Ökumenisches Gemeindezentrum Bergwald, Elsa-Brändström-Straße 18, KVV Bergwald Mitte oder Bergwald Schule // Bergwald Literaturkreis, Evangelische und Katholische Erwachsenenbildung // Infotelefon 0721 472462 (Dr. Elisabeth Wittig), elisabeth.wittig@web.de
Eintritt: Teilnahme kostenlos
Veranstalter: Bergwald Literaturkreis, Evangelische und Katholische Erwachsenenbildung
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden
 
Mission: Rückblick und Neubestimmung
THEOLOGIE // Mission: Rückblick und Neubestimmung // Ein ungewöhnlicher Schatz, ein weiter Horizont und eine umgekehrte Perspektive // Mittwoch, 21. November, 10:00 bis 11:30 Uhr // Viele Jahrzehnte Leben und Arbeiten im Ausland rund um die Welt haben sie geprägt, die Schwestern und Patres der Kommunität Lavigerie, auch Weiße Schwestern und Weiße Väter genannt. Einige sind zurückgekehrt nach Deutschland, auch nach Karlsruhe, und leben ihre Mission in einem neuen Umfeld mit neuen Anforderungen. Schwester Kordula Weber berichtet von ihren Erfahrungen aus der Begegnung mit Menschen in Tunesien, Algerien und Mauretanien ... mehr
Eintritt: € 3,--
Veranstalter: junge alte, Evang. Erwachsenenbildung Karlsruhe
Webkontakt   
  Druckversion  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden